Samstag, 4. Mai 2013

Parkhaus an der Jahrhunderthalle Bochum

Seit März ist das neue Parkhaus an der Jahrhunderthalle für Veranstaltungen geöffnet und war auch bereits mehrfach komplett ausgelastet. Nach der wetterbedingten Winterpause wird nun seit vier Wochen an der aufwendigen Lochklinker-Fassade gearbeitet. Ende Juni muss alles fertig sein, um die Fördermittel (80 Prozent) vom Land zu erhalten.

Ursprünglich war für fünf Millionen geplant worden. Dann wuchsen die Kosten auf 6,4 Millionen Euro. Jetzt könnten es noch einmal 100.000 Euro mehr werden.

Quelle: Ruhrnachrichten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen