Sonntag, 10. März 2013

Planung des neuen Parkhauses der WAZ-Mediengruppe im Universitätsviertel

Das Bebauungsplanverfahren soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung des Parkhauses schaffen. Die erforderlichen Stellplätze sollen in einer circa 120 Fahrzeuge fassenden Tiefgarage unterhalb der Unternehmenszentrale und in einem Parkhaus mit rund 300 Einstellplätzen auf der westlichen Seite der Segerothstraße untergebracht werden. Zusätzlich sollen innerhalb des Plangebietes auch Büronutzungen möglich werden. In der Pla-nung vorgesehen ist daher ein Gewerbegebiet mit maximal sechsgeschossigen Gebäuden.

Die WAZ-Mediengruppe baut im Universitätsviertel ihre neue Unternehmenszentrale. Der Umzug von der Friedrichstraße 34-38 in das neue Quartier im Universitätsviertel ist für Ende 2015 geplant.

Quelle: Stadt Essen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen