Sonntag, 28. Mai 2017

Herne | Stadthaus in der City | In Bau

Die Herner Wirtschaftstreuhand GmbH plant auf rund 2.500 Quadratmetern den Umbau und die Neugestaltung des ehemaligen Stadtwerkehauses. Verantwortlich für Planung und Realisation ist das Architekturbüro Hütténes mit Sitz in Berlin und Mülheim a.d.Ruhr. Es werden zum Beispiel Terrassen und Balkone zur City-Seite angebaut. Vorgesehen ist auch eine Illumination des Hauses.
Nach dem Umbau öffnet, auf einer Fläche von rund 700 Quadratmetern, das Café Extrablatt im Erdgeschoss mit einem Außenbereich.

Im ersten Obergeschoss wird die WAZ-Lokalredaktion und mit ihrer Anzeigenannahme einziehen. Im zweiten und dritten Obergeschoss richtet der CARITAS-Verband auf einer Wohnfläche von rund 800 Quadratmetern zwei Senioren-Wohngemeinschaften mit je 10 Personen ein. Die Lingua-Sprachschule bietet im vierten Obergeschoss weiterhin ihre Sprachkurse und Fortbildungen an. In den darüber befindlichen Etagen entstehen barrierefreie Apartments für ein bis zwei Personen in einer Größe von 65-75 Quadrametern mit großzügigen Balkonen Richtung Süden und Westen. Die Bauarbeiten sollen rund ein Jahr dauern und Mitte 2017 abgeschlossen sein.

Quelle: halloherne

Bild: (C) Wirtschaftstreuhand GmbH

Samstag, 27. Mai 2017

Herne | Umbau Parkhotel | In Bau

Das Parkhotel in Herne soll ab Frühjahr 2017 für drei Mio Euro umgebaut und saniert werden. Dafür wird das Dach des Altbaus, wo knapp zwei Drittel der Zimmer liegen abgetragen und anschließend eine neue Etage draufgesetzt. Herzstück in dem Neubau werde ein neuer, knapp 100 Quadratmeter großer Veranstaltungssaal aus Glas auf dem Dach – inklusive Terrasse und Rundum-Blick auf den Park.

Quelle: WAZ - Parkhotel in Herne wird für 3 Millionen Euro umgebaut

Bild: (C) Parkhotel Herne

Bottrop | Umba Karstadt-Gebäude | In Bau

Der Umbau des ehemaligen Karstadt-Gebäudes kann beginnen. Jens Friedländer, Vorstandvorsitzender von Devello-Immoblien AG, hat jetzt im Rathaus einen Zeitplan für den Umbau vorgestellt. Danach beginnen die Arbeiten Ende November. In etwa einem Jahr sollen die ersten Geschäfte in dem Gebäude eröffnen. Bis Mitte 2018 sollen in dem umgebauten Gebäude alle Ladengeschäfte und ein Hotel vermietet sein.

Zwischen 30 und 40 Millionen Euro will Jens Friedländer in die Karstadtimmobilie investieren. Bis auf die statisch notwendigen Wände wird das Gebäude komplett entkernt. In der dritten und vierten Etage wird ein Hotel der Best-Western-Kette einziehen. Die Zimmer werden dabei um einen Dachgarten herum angelegt. In den unteren Etagen ist Platz für rund zehn Einzelhandelsgeschäfte. Das runderneuerte Einkaufzentrum wird von allen Seiten zugänglich sein. Die Wegeverbindung zwischen Hochstraße und Hansastraße durch das Gebäude wird barrierefrei gestaltet. Die alte Kaufhausfassade an der Hansastraße bleibt erhalten und wird aufgefrischt.

Pressemitteilung: Stadt Bottrop

Bild: Stadt Bottrop

Freitag, 26. Mai 2017

Herne | Seniorcampus - Wohnen am Schloss | In Bau

Am 26 Juli 2016 fand an der Forellstr 46 der Spatenstich für das Bauvorhaben Seniorcampus - Wohnen am Schloss statt. Auf einem über 9300 qm großen Grundstück zwischen Westring und Forellstraße errichten die Dietz-Kaffanke GbR und die Confirmus GmbH ein neues Quartier mit Wohnungen und Geschäften.

Im Einzelnen entsteht folgendes:

  • Ein Pflegeheim mit 80 Betten in Einzelzimmern
  • Eine Arztpraxis
  • Eine Physiotherapie
  • Eine Apotheke
  • Ein Grsundgeitspilot
  • 77 Wohneinheiten, barrierenfrei mit betreutem Wohnkonzept
  • Eine Bäckerei mit Cafe
  • Eine Lottoannahmestelle mit Postservice
  • 75 Tiefgaragenplätze
  • Kosten liegen bei 22 Mio Euro
  • Fertigstellung soll Ende 2017 sein
  • 120 Arbeitsplätze in Voll- und Teilzeit sollen entstehen

Siehe auch: WAZ - In Herne wird die Vision vom Seniorcampus Realität

Bild: Dietz-Kaffanke GbR

Donnerstag, 25. Mai 2017

Essen | Seniorenresidenz Holthausen | In Bau

Auf der Fläche in Holthausen, wo früher der Köhnehof stand, entsteht derzeit für neun Millionen Euro ein neues Seniorenzentrum. Verantwortlich für das Projekt am Erkenshof 25 ist die Belia Seniorenresidenz GmbH aus dem niedersächsischen Winsen. Die Seniorenresidenz Holthausen bietet ab Ende dieses Jahres 80 Plätze mit vollstationärer Pflege. Es entstehen 60 neue Arbeitsplätze.

Quelle: WAZ - In Holthausen entsteht ein SeniorenheimIn mit 80 Plätzen

Bild: Belia